An morgen denken

Damit Sie im Sommer, wie im Winter das richtige Wohnklima genießen können, erhalten Sie Ihre Bausubstanz und steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie.

Als qualifizierter Dachkomplettbetrieb und Energie-Berater finden wir für Sie die richtige Lösung für Ihre energetische Sanierung.

Jetzt mehr erfahren...











 

Energetische Sanierung im Süden von München

Wirtschaftlichkeit beginnt mit kompetenter Beratung und effizienter Planung Ihrer energetischen Sanierung. Als qualifizierter Energieberater, Dachkomplettbetrieb und ausgezeichneter Innungsbetrieb entwickeln wir das optimale Verhältnis zwischen der Qualität des Raumklimas und der Quantität der benötigten Energie. Unsere über 20-jährige Erfahrung garantiert Ihnen höchste Qualität in diesem Bereich. Wir entwerfen mit Ihnen Ihre individuellen und kreativen Lösungen und begleiten Sie während der kompletten Umsetzung. Sie behalten mit Uns den Blick fürs Ganze, und erhalten so Ihr künftigen Lebens-Raum – wir machen das Beste aus Ihrer Immobilie!
 
Gerne laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch ein, um mit Ihnen Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu realisieren und Sie auf dem Weg zu Ihrem neuen Wohntraum zu begleiten.

Lohnt sich eine energetische Sanierung?

 

Senkung der Energiekosten

Die Kosten für Heizöl, Gas und Strom sind in München immer weiter angestiegen, was sich deutlich in der Heizkostenabrechnung wiederspiegelt.
Energie ist ein teures Gut und nicht mehr so selbstverständlich verfügbar wie noch in früheren Zeiten - Fossile Brennstoffe und Ressourcen werden immer knapper und somit auch teurer. Durch energetische Sanierungen können Sie den Wärmebedarf Ihres Eigenheims senken und Kosten sparen, denn gerade unsanierte Altbauten verbrauchen zu viel Energie. Schien es noch vor einigen Jahren unnötig, Geld beispielsweise in eine Dachdämmung zu stecken, amortisiert sich inzwischen die Investition schon nach kurzer Zeit.
 

Steigerung des Gebäudewerts

Durch eine energetische Sanierung wird nicht nur der Wert Ihrer Immobilie gesteigert, sondern auch die zukünftigen Kosten für ihren Betrieb gesenkt. Nicht zuletzt ist eine Immobilie auch eine Wertanlage und somit ein Stück Altersvorsorge, weswegen Sie mit einer Sanierung stets in Ihre eigene Zukunft investieren. Unterstützung bei der energetischen Sanierung erhalten Sie durch staatliche Förderprogramme, die finanzielle Zuschüsse und vergünstigte Zinsen für Darlehen anbieten.
Wer sein Haus vermieten oder verkaufen möchte profitiert zudem von einem energieeffizienten Gebäude, das die Vorgaben der EnEV (Energie Einsparverordnung) erfüllt, es verursacht weniger Heizkosten als andere vergleichbare Objekte und wird somit  attraktiver für potentielle Mieter und Käufer.
In Kombination mit einer Wohnraumerweiterung z.B durch den Ausbau des Dachgeschosses bietet die energetische Sanierung zusätzlich die Möglichkeit, preiswert neuen Wohnraum zu generieren, der eine hohe Lebensqualität verspricht und ebenfalls zur Steigerung des Gebäudes beiträgt. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten einer energetischen Sanierung um ihren Lebensraum neu zu gestalten und Ihren Bedürfnissen anzupassen !
 

Steigerung des Wohnkomforts

Wohnqualität entsteht aus Behaglichkeit und die hängt stark mit dem Raumklima zusammen. Das Raumklima wird natürlich auch von der Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Holz besitzt als organischer Werkstoff die Fähigkeit, seinen Feuchtegehalt dem umgebenden Klima anzupassen. Das bedeutet, bei hoher Luftfeuchte entzieht es der Raumluft Wassermengen, die bei trockener Luft wieder abgegeben werden. So können Holzdämmstoffe bei einer energetischen Dachsanierung helfen die hohe Luftfeuchtigkeit an schwülen Sommertagen und die niedrige Luftfeuchtigkeit während der Heizperiode im Winter jeweils auszugleichen. Durch unsere Holzfaserdämmstoffe wird zugleich ein optimaler sommerlicher Hitzeschutz erzielt, es stellt sich ein gleichbleibend ausgeglichenes und angenehmes Wohlfühlklima ein und sorgt zudem zu positiven Nebeneffekten, wie den Schallschutz. Wärmebrücken lassen sich fast vollständig vermeiden und damit auch oft auftretende Schimmelprobleme, außerdem verbessert er sowohl den Brandschutz als auch sie Lebenszeit der Bausubtanz Ihres Hauses!
 

Klimaschutz

Die Bundesregierung strebt in Deutschland einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand bis 2050 an. Ältere Gebäude wurden zwar nach den früher anerkannten Regeln der Technik entsprechend konstruiert und gebaut. Den geänderten Anforderungen der Nutzer (höhere Temperaturen, mehr temperierte Räume, höhere Feuchtebelastung etc.) können sie jedoch in der Regel nicht gerecht werden. Ein hoher Brennstoffverbrauch und damit verbunden ein unzeitgemäßer CO2-Ausstoß sind die Folge. Die wirksame wärmetechnische Ertüchtigung des Gebäudebestandes ist ein Schlüssel für die Verringerung des Ressourcenverbrauchs und zum Schutz der Umwelt. Durch die Verwendung von ökologischen Naturbaustoffen, lässt sich der umweltfreundliche Aspekt noch weiter verbessern.
  Holzhaus Sprungmarke 1
 

Optimale Sanierungsmaßnahmen

Fassade/ Außenwand
  • Außendämmung
Dach
  • Dachdämmung
  • Dämmung der obersten Geschossdecke
Boden und Keller
  • Perimeterdämmung (Kelleraußenwände)
  • Kellerdeckendämmung
Heizung
  • Heizung erneuern
  • Wärmepumpe
  • Solarthermieanlage installieren
Lüftungsanlagen
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Fenster /Türen
  • Einbau neuer Fenster mit Dreifachverglasung
  • Einbau neuer Türen mit Wärmeschutz

Staatliche Förderung für energetische Sanierung

Die energetische Gebäudesanierung ist das Herzstück der Maßnahmen der Bundesregierung zur Energieeinsparung: Die Sanierungsrate soll sich verdoppeln. Hierfür hat die Bundesregierung das CO2-Gebäudesanierungsprogramm aufgestockt. Wer seine Immobilie fachgerecht sanieren lässt, kann finanzielle Unterstützung durch verschiedene Förderprogramme des Staates erhalten. Unterstützung besteht z.B. durch einen staatlich geförderten finanziellen Zuschuss oder zinsgünstigen Kredite. Hierbei existiert eine große Auswahl an verschiedenen Förderprogrammen, wie z.B. die der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Träger der KfW Förderprogramme ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Gefördert werden sowohl Komplett-Modernisierungen als auch Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz.
  Holzhaus Sprungmarke 1
 

Kontakt aufnehmen

Von der ersten Idee über die Planung bis zur Fertigstellung Ihres Bauvorhabens stehen wir Ihnen zur Seite. Unser Anspruch ist Sie nicht nur zufrieden zu stellen, sondern Sie mit unserer Leistung zu begeistern. Lassen Sie sich von uns überraschen und nehmen Sie Kontakt mit uns auf!