Knacken Holzhäuser nicht furchtbar, wenn es warm und wieder kalt wird?

Die Holzhütte

Der charakteristische Holzgeruch und das Knacken und Knarren einer urigen Holz-Hütte mit seinen naturbelassenen Wänden und Böden haben Sie sicherlich schon selbst erlebt. Sie sorgen für die spezielle Atmosphäre und den Charme, den Holz bei seinen Betrachtern und Bewohnern hinterlässt. Doch sind es auch gerade diese Begleiterscheinungen, mit denen man nicht unbedingt in den eigenen vier Wänden leben möchte. Ein Holzhaus! Nein Danke….
Ständiges knarzen des Holzes bei jedem Wetterumschwung!
Risse und schwinden des Holzes bis man sich nicht mehr sicher fühlt!
Aber ist es heute in einem modernen Holzhaus wirklich so?

Das moderne Holzhaus

Nein ganz und gar nicht! In modernen und gut gedämmten Holzhäusern ist das Klima sehr ausgeglichen, große Temperaturschwankungen kommen praktisch nicht vor und durch die technische Trocknung wird dem Holz schon vor dem Einbau die Feuchtigkeit entzogen. Durch dieses Verfahren kommt es heutzutage zu keinem Knacken der Holzbalken mehr oder gar des ganzen Holzhauses. Mit dem typischen Bild eines Holzhauses haben moderne Holzhäuser nichts mehr gemeinsam – außer den nachwachsenden Baustoff. In den letzten Jahren hat sich technologisch so viel getan, dass moderne Holzhäuser kaum noch als solche erkennbar sind. So steht beispielsweise in Norwegen das höchste Holzhaus errichtet mit 18 Stockwerken und einer Höhe von 85,4 m!

1 Kommentar

  1. Interessant, dass das Klima in modernen und gut gedämmten Holzhäusern sehr ausgeglichen ist. Ich habe mich bereits mit einer Schreinerei in Verbindung gesetzt. Ich hoffe die können meine Vorstellungen genau umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare